• Altaripa, DOC Maremma, Cagnano, 2014

Altaripa, DOC Maremma, Cagnano, 2014

  • Artikel-Nr. 4364
  • Fr. 36,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 33,43

Verfügbarkeit: 21


Traubensorte: 100% Sangiovese
Vinifizierung: Die Trauben für den Altaripa wachsen auf 400 Meter über Meer an einer steilen Süd-Ost-Lage. Nach der sorgfältigen Handlese erfolgt eine kühle Vergärung mit den Naturhefen im Edelstahltank. Dabei bleibt der Wein für 40 Tage auf den Schalen. Die Malolaktische Gärung erfolgt im Barrique bevor der Wein weitere 15 Monate in französischen 500-Liter-Tonneaux ausgebaut wird. Dabei wird ca. 40% Neuholz verwendet. Der Wein wird ungeschönt und unfiltriert abgefüllt und reift anschliessend weitere 12 Monate in der Flasche.
 
Der Altaripa gefällt mit seiner kräftig rubinroten Farbe. In der Nase begeistern elegante und tiefgründige Aromen von roten Früchten, schwarzen Johannisbeeren, getrockneten Zwetschgen, einem Hauch Tabak, etwas Feuerstein und angenehmen Gewürznoten. Am Gaumen gefällt der volle Körper, die perfekte Balance zwischen konzentrierter Frucht, seidigen Gerbstoffen und animierender Säure. Der Abgang ist langanhaltend, saftig und von Mineralität und einem samtigen Mundgefühl geprägt. Passt prima zu toscanischen Spezialitäten wie Bistecca alla Fiorentina oder Porchetta. Zu Fleisch vom Grill, Wild, Pasta und gereiften Hartkäsesorten.
 
Die kleine Boutique-Winery Poggio Cagnano liegt in Manciano in den höchsten Lagen der Maremma auf 450 Meter über Meer. Pietro und sein Sohn Alessandro Gobbetti, ursprünglich aus dem Veneto stammend, entschieden sich im Jahre 2005 ein Weingut in der Maremma zu gründen. Sie erwarben ein 12 Hektar kleine Parzelle, welche stark verwildert und mit vielen alten Olivenbäumen und einer grossen Vielfalt an Pflanzen und Blumen bestückt war. Die Auswahl der Parzelle erfolgte aufgrund der extrem kargen Sandstein-Böden mit guter Drainage und der für den Weinbau perfekten Ausrichtung nach Süden. In der Folge wurde das Gut auf Vordermann gebracht und im Jahre 2008 dann die ersten Reben an den steilsten Lagen angepflanzt. Die Olivenbäume wurden in die Rebberge integriert und so produziert Cagnano heute auch eines der feinsten Olivenöle der Toscana.
Mit dem Jahrgang 2013 folgte die erste Ernte und zwei Jahre später kamen dann die ersten Weine auf den Markt. Insgesamt werden nur vier Weine produziert. Ein Vermentino und drei Rotweine aus den typischen Maremma-Sorten. Durch die verhältnismässig grosse Höhe der Reblagen profitieren die Trauben von heissen Tagen und kühlen Nächten welche eine optimale Reifezeit garantieren und den Weinen ihre unverwechselbare Frische und Eleganz verleihen. Daneben profitieren die Reben von Meerwinden, welche auch in feuchten Jahren für gesundes und optimal ausgereiftes Traubengut sorgen.
 
Seit 2008 wurden regelmässig neue Rebzeilen angelegt um das Weingut langsam zu vergrössern. Mit dem aktuellen Jahrgang 2014 wurden insgesamt nur gerade 8500 Flaschen auf Cagnano produziert. Es sind äusserst rare und elegante Maremma-Weine mit viel Charme und einem sehr gutes Lagerpotential. Seit dem Jahrgang 2015 wurde auch komplett auf biologische Erzeugung umgestellt. Wir sind überzeugt, dass man von diesem Weingut in Zukunft noch viel hören wird.
 
Herkunft
Land Italien
Region Toskana
DOC Zone Ansonica Costa dell'Argentario DOC
Eigenschaften
Jahrgang 2014
Alkohol Vol. % 13.5
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha