• Amarone Classico, 3 Liter, DOCG Bertani, 2008

Amarone Classico, 3 Liter, DOCG Bertani, 2008

  • Artikel-Nr. 4259
  • Fr. 480,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 445,68

Verfügbarkeit: 1


Traubensorten: Corvina, Rondinella
Vinifizierung: mindestens 6-Jahre Reifung in slawonischen 60-Hektoliter Eichenfässern. 12-monatige Flaschenlagerung. Die Herstellung beginnt mit einer rund 120 tägigen Trocknung der Trauben auf Matten. Langsamer zirka 50-tägiger Gärprozess bei kühlen 18 Grad. Ausbau: Mindestens 6-Jahre Reifung in slawonischen 60-Hektoliter Eichenfässern. 12-monatige Flaschenlagerung.
 
Ein eleganter, trockener Kultamarone
Intensives Rot mit granatfarbenen Nuancen. Anfänglich typische Pflaumen und Kirschennoten, Trockenobst, Teeblatt, Lakritze und Gewürze. Rote Früchte, Vanille. Dichte Textur. Säure und Tannine bilden ein perfektes Gleichgewicht. Ein traditionell vinifizierter und zeitloser Wein mit der unverwechselbaren Handschrift des Hauses Bertani. Dieser Wein kann sehr lange gelagert werden. Der Boden besteht aus kalkhaltigem Mergel, im Westen sind es Mischböden mit Kalksteinschichte
 
Die Weine von Bertani haben einen eigenständigen Charakter und tragen die unverwechselbare Handschrift des Hauses. Sie bringen den gebiets- und sortentypischen Charakter der Region Veneto in besonders vorbildlicher Weise zum Ausdruck. Bertani folgt ganz klar nicht dem Mainstream.
 
Amarone und Recioto – daran dürften Weinliebhaber beim Namen Valpolicella sofort denken. Diese beiden hervorragenden, gehaltvollen Rotweine haben das hügelig-bergige Valpolicella-Gebiet weltweit berühmt gemacht. Mit seinen 19 Gemeinden erstreckt es sich nördlich von Verona. Liebliche Weinberge, Obst- und Olivenbäume, rustikale Bauernhäuser sowie etliche prächtige venezianischen Villen machen seinen Charme ebenso aus wie herrlich grüne Hochebenen, tosende Wildbäche, tiefe Schluchten und eindrucksvolle Grotten.
 
Der nördliche Teil des Valpolicella gehört zum Lessinia-Nationalpark, der sich bis zum Trentino erstreckt. Hier findet man Europas größte natürliche Brücke, die eindrucksvollen Wasserfälle von Molina und mit der „Spluga della Preta“ einen der weltweit tiefsten Karstabgründe. Doch auch die ganz hervorragende Gastronomie macht das Valpolicella einen Besuch wert. In zahlreichen Restaurants, Trattorien und Osterien kann man sich hier genüsslich durch die überwiegend aus lokalen Erzeugnissen zubereiteten Köstlichkeiten schlemmen und dazu natürlich einen Tropfen des Amarones oder Reciotos genießen.
Herkunft
Land Italien
Region Venetien
DOC Zone Amarone della Valpolicella DOC
Eigenschaften
Jahrgang 2008
Alkohol Vol. % 15.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 3.000
Gewicht [kg] 6.000
Fl. pro Karton/Kiste 1
Verpackungsart Holzkiste

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha