• Châteauneuf-du-Pape AC Les Sinards, Perrin & Fils, 2020

Châteauneuf-du-Pape AC Les Sinards, Perrin & Fils, 2020

  • Artikel-Nr. 5539
  • Fr. 43,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 39,93

Verfügbarkeit: 27


Biodynamisch
 
Traubensorte: Grenache, Mourvèdre, Syrah
Vinifikation: Die Perrins schwören auf die Assemblage. Als einer der ganz wenigen Erzeuger der Region nutzen sie für ihren Châteauneuf-du-Pape alle 13 für die Appellation zugelassenen Rebsorten. Jeden Februar treffen sich Jean-Pierre, Francois, Marc, Pierre und Thomas, um die sortenrein ausgebauten Grundweine zu probieren und die Menge jeder Rebsorte festzulegen, die zum Ausreifen ihres Aushängeschildes ins Fass kommt.
 
Der Châteauneuf der Familie, «Les Sinards», ist überwiegend aus den jungen Reben von Beaucastel und einem benachbarten Weinberg gemacht. Hauptsächlich aus Grenache bestehend ist er Botschafter eines klassischen Châteauneuf-du-Pape. Intensiver Duft von roten und schwarzer Beeren. Im Geschmack würzig mit etwas Pfeffer. Frisch und saftig mit eleganten Tanninen. Sehr bekömmlich.
 
 
Passt zu Wild, Trüffel und Pilzen.
 
 
 
 
Die Weine der Familie Perrin werden von aller Welt gelobt - allen voran von Weinkritiker Robert M. Parker, der sie zu "Referenzweinen für das gesamte Rhônetal" erklärte. Die in fünfter Generation geführte Weindynastie wurde unlängst von dem Meininger Award Excellence in wine & spirit 2018 mit dem Titel "Weinfamilie des Jahres" geehrt. In einer malerischer Landschaft auf einem sanften Hügel im Nordosten Châteauneuf-du-Papes gelegen, wird das Gut seit 1964 weitestgehend nach dem Vorbild der biodynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet. Alle Weine werden ohne Einsatz von Pestiziden und künstlichen Zusätzen produziert.
 
Der Familie Perrin gehört zu den wichtigsten Erzeuger in allen Appellationen der südlichen Rhône. Sie besitzt mehrere Weingüter und ist vor allem für die prestigeträchtigen Château de Beaucastel Weine bekannt, die seit Jahrzehnten ein Synonym für allerbesten Châteauneuf-du-Pape sind. Alle Perrin-Weine sind von erstklassiger Qualität, wobei das Spektrum von einfachen Roten, La Vieille Ferme, bis zum begehrten Icon-Wein reicht. So erlaubt die Familie Perrin alle Terroirs und die Vielfalt des südlichen Rhônetals zu entdecken.
 
Mit der gleichen Kompetenz und derselben Passion wie auf Château de Beaucastel hat die Familie es sich zur Aufgabe gemacht, die Charakteristiken jedes Terroirs hervorzuheben und seine Authentizität und Besonderheiten herauszuarbeiten. Das "Famille Perrin" Label findet man auf allen Weinen; es steht für organische und biodynamische Anbaumethoden, die Kunst des Verschnitts und die Frische der südlichen Aromen. Eigenständig und trotzdem zugänglich zeigen sich die Weine der Sélections Parcellaires sowie Les Crus.
 
 
Herkunft
Land Frankreich
Region Côtes du Rhône
Eigenschaften
Jahrgang 2020
Alkohol Vol. % 14.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha