• Whispering Angel AOP/MO Côte de Provence 2018

Whispering Angel AOP/MO Côte de Provence 2018

  • Artikel-Nr. 4812
  • Fr. 26,50

  • Exkl. MWSt: Fr. 24,61

Verfügbarkeit: 9


Traubensorten: Grenache, Cinsault, Rolle, Syrah et Tibouren
Vinifikation: Die Ernte erfolgt manuell und mit kleinen Kisten. Schon im Rebberg werden die besten Trauben selektioniert, danach wird das Traubengut mittels optischer Sortierung noch einmal selektioniert. Der Most wird vor Pressung und Vinifikation auf 8 Grad gekühlt. Sacha Lichine und Patrick Léon assemblieren dann den Whispering Angel mit minutiöser Sorgfalt.
 
Das Ergebnis ist ein sehr feiner, hellrosaroter, fast transparenter Wein, der Fruchtigkeit und Frische optimal verbindet. In der Nase mit Noten von Butter, Brioche und Haselnuss offenbart er im Gaumen subtile Aromen nach roten Beeren (Walderdbeeren), rosa Grapefruit und weissen Blüten. Der Whispering Angel eignet sich ideal als Begleiter von Vorspeisen oder einem leichten Hauptgericht wie beispielsweise Fisch, Geflügel oder Ratatouille.
 
Der Whispering Angel und das Château d'Esclans revolutionierten die Welt des Rosé, brachten diesen auf die Bühne der grossen Weine dieser Welt. Modern aber dennoch elegant ist der Whispering Angel ein Rosé der absoluten Spitzenklasse, dessen hohe Qualität den Kennern nicht verborgen geblieben ist. Der Whispering Angel von Château d'Esclans wird von Sacha Lichine und Patrick Léon, seines Zeichens seit 27 Jahren Önologe bei Mouton Rothschild, produziert. Die ersten Spuren von Rebbau in der Region Var (Südfrankreich) hat man vor 2’500 Jahren gefunden. Damals dienten die Hügel den Galliern als Beobachtungsposten. Von den steilen Hängen des Weinbergs in der Nähe der Pennafort-Schlucht aus, hatten diese einen perfekten Blick aufs Mittelmeer und konnten so die einlaufenden Boote im Golf von Frejus verfolgen.
 
Das Château d'Esclans, das 2006 vom Besitzer des Château Prieuré Lichine in Bordeaux gekauft wurde, ist im toskanischen Stil des 19. Jahrhunderts erbaut worden. Die Keller aber sind bereits Ende des 12. Jahrhunderts entstanden und noch immer intakt. Damals gehörte das Anwesen dem Grafen der Provence und später ging es an Gérard de Villeneuve, dem Erben einer reichen Familie aus Marseille. Letzterer hatte das Gut mit allen vorhandenen Grundstücken im Esclans-Tal erworben. Später wurden die Weinberge aufgeteilt und gehörten verschiedenen Familien, bis Sacha Lichine beschloss, das historische Gut zu einer Perle der Provence zu machen.
 
Heute umfasst Château d'Esclans 267 Hektar Fläche wobei nur 72 davon mit Weinstöcken bepflanzt sind. Das Gut liegt im Herzen des Var, einer der Hauptregionen für Rosé. Die wichtigste Rebsorte ist Grenache, gefolgt von Rolle, Cinsault, Syrah und ein wenig Tibouren. Die höchstgelegenen Reben an den steilen Hängen sind gleichzeitig auch die ältesten und bringen äusserst konzentrierte Trauben hervor. Einige dieser Pflanzen sind bis zu 90 Jahre alt!
Herkunft
Land Frankreich
Region Provence
DOC Zone Côtes de Provence
Eigenschaften
Jahrgang 2018
Alkohol Vol. % 13.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha