• Monte DO Moinho, A.R. Alentejo, Miguel Louro, 2016

Monte DO Moinho, A.R. Alentejo, Miguel Louro, 2016

  • Artikel-Nr. 4420
  • Fr. 12,50

  • Exkl. MWSt: Fr. 11,61

Verfügbarkeit: mehr als 36


Traubensorten: Aragonês, Trincadeira, Syrah, Alicante Bouschet
Vinifikation: In rostfreien Stahltanks bei kontrollierter Temperatur, kein Holz.
 
Was aus Schiefer und Kalk gedeiht
Der Wein ist weich und fruchtig, bis der Jahrgang ein Zeichen setzt. Die ansprechende Frucht bleibt, wird aber durch frische und würzige Noten ergänzt. Dadurch wirkt das Bouquet strenger, aber auch vollständiger und interessanter. Der Körper wird durch körnigen Gerbstoff und gute Säure zusammengehalten.
Die weiche, reife Frucht mildert die Tannine und füllt den Mund. Im Abgang legt die Frucht an Komplexität zu, wie sich der Wein überhaupt bis in den herb-fruchtigen Abgang weiter steigert.
 
Die Quinta do Mouro liegt in der Nähe von Estremoz, ein Garten mit alten Bäumen, überwachsenen Pergolas und  schönen Wasserbecken umgibt das in der eleganten Architektur des 18. Jahrhunderts erbaute Herrschaftshaus. Die Quinta diente der  Familie Zagalo lange als Ferienhaus, aber die Besitzer wurden im Verlauf der Revolution von 1974, die Portugal von der rechtsgerichteten Diktatur befreite, enteignet. Das Haus verfiel, und als es nach einigen Jahren den rechtmässigen Eigentümern zurückgegeben wurde, beschlossen diese, das Gebäude zu verkaufen. Miguel Louro erkannte das Potential und er, der das Landleben liebt, kaufte die Quinta.
 
Ab den 1980er-Jahren wurde auf Qualitätsweinbau gesetzt. Wein aus Alentejo entwickelte sich zum Modewein, das Gebiet wird deshalb auch als „Kalifornien Portugals“ bezeichnet. Durch das heiße, trockene und fast regenfreie Klima mit Sommer-Temperaturen bis 40 °Celsius ist zum Teil eine künstliche Bewässerung erforderlich. Die Trauben gelangen zu höchster Reife, die Weinlese erfolgt schon Mitte August.
 
Es werden zu rund zwei Dritteln Rotweine aus Aragonez (Tempranillo), Alfrocheiro, Alicante Henri Bouschet, Arinto, Cabernet Sauvignon, Carignan Noir (Mazuelo), Castelão Francês, Grand Noir, Moreto do Alentejo und Trincadeira Preta produziert. Die Weißweine werden aus Antão Vaz, Chardonnay, Diagalves, Roupeiro (Síria) und Perrum (Pedro Ximénez) gekeltert.
 
Herkunft
Land Portugal
Region Alentejo
Eigenschaften
Jahrgang 2016
Alkohol Vol. % 14.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha