• Chianti Classico, DOCG, Bibbiano, 2016

Chianti Classico, DOCG, Bibbiano, 2016

  • Artikel-Nr. 4544
  • Fr. 19,50

  • Exkl. MWSt: Fr. 18,11

Verfügbarkeit: mehr als 36


Bio
 
Traubensorten: Sangiovese, Canaiolo und Colorino
Vinifikation: Edelstahl und Betontanks mit anschliessender Flaschenreifung.
 
Dieser Wein hat eine brillante rubinrote Farbe, einen intensiven Duft mit deutlich fruchtiger Note. Der Geschmack ist ausladend, sehr frisch und lebhaft. "Wir produzieren harmonische, elegante Weine mit ausgeprägtem Charakter, die häufig kräftig sind und klare Geschmacksnoten aufweisen".
 
Die Tenuta di Bibbiano liegt im historischen Chianti Classico Gebiet und ist in der Gemeinde Castellina in Chianti zuhause. Man blickt von dort auf das Elsatal und in Richtung Castello di Monteriggioni. In dieser Gegend wurde bereits zur Zeit der Etrusker und auch in spätrömischer Zeit Wein angebaut. Vor dem Hintergrund dieses unermesslichen, natürlichen und historischen Erbgutes hat die Familie Marrocchesi Marzi, im Besitz von Bibbiano seit dem Jahr 1865, den Wein- und Olivenanbau mit großer Leidenschaft wietergeführt. Dank der seit Generationen überlieferten Unternehmenstradition arbeitet das Weingut heute lebendig, fortschrittlich und modern. Derzeit leiten dort die Brüder Tommaso und Federico Marrocchesi Marzi die Geschicke und das nun bereits in der fünften Generation. Umgeben von weiten Olivenhainen mit mehr als dreitausend Olivenbäumen erstrecken sich die Weinberge von Bibbiano über eine Gesamtfläche von circa 25 Hektar in 270 bis 300 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, an Hängen mit idealer Sonnenbestrahlung und einem optimalen Mikroklima.
 
Fast jeder kennt den Chianti, aber nicht jeder weiß, dass es neben dem Chianti noch viele andere Weine in der Toskana gibt, die sich teilweise erheblich vom Chianti unterscheiden. Wer sich damit noch nie auseinandergesetzt hat, für den ist es zunächst wichtig zu wissen, dass die Weine in der Toskana zumeist nach den Regionen, in denen sie angepflanzt werden, benannt werden. Und die Region "Chianti" ist die größte innerhalb der etwa 60.000 Hektar umfassenden Weinanbaufläche der Toskana.
 
Zu sagen, der Chianti sei der "Beste" Wein der Toskana lassen wir offen. Wir sind der Meinung, dass es sich so oder so nicht pauschal beschreiben lässt. Es gibt hervorragende Chiantis, aber auch hier kann es deutliche Qualitätsunterschiede geben. Hinzu kommt, dass es unterschiedliche Anbaugebiete innerhalb des Chianti gibt. Unser Bibbiano ist im wunderbaren Chianti Classico gewachsen und zählt zum Syndikat der "Gallo Nero". Grob gesagt, macht der Chianti etwa die Hälfte des toskanischen Weinanbaus aus. Die andere Hälfte kommt aus kleineren Anbauregionen, die aber genau so außerordentlich gute Weine hervorbringen können, wie den Vino Nobile di Montepulciano, oder den Brunello di Montalcino, Bolgheri, die Maremma und weitere.
Herkunft
Land Italien
Region Toskana
DOC Zone Chianti Classico DOCG
Eigenschaften
Jahrgang 2016
Alkohol Vol. % 14.5
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha