• Garnatxa blanca Ca N'Estruc, Catalunya, 2018

Garnatxa blanca Ca N'Estruc, Catalunya, 2018

  • Artikel-Nr. 4702
  • Fr. 32,00

  • Fr. 28,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 26,00

Verfügbarkeit: 6


Naturwein, Bio
 
Traubensorte: 100 % Garnache blanca
Vinifikation: selektive Lese von Hand. Vergärung mit weinbergseigenen Hefen sowie Ausbau und Reifung für 6 Monate in alten Eichenholzfässern (500l), kein Pumpen, keine Zusätze, keine Schönung, Filtration, keine Schwefelung.
 
Aufsteigendes Glück aus innerer Ruhe. Losgelöst, gleitend, strebend in die Höhe, von so grosser Leichtigkeit und Klarheit, die helle, weisse Frucht, florale Noten, Kräuter, und doch so existentiell, Substanz, die weiche, lehmige Mineralität im Hintergrund trägt, schwerelose Kraft, leuchtend. Am Gaumen sanftes Streben aus der meditativen Ruhe heraus, fliessend weich, hell die Frucht, auch Kräuter und Tee, die Mineralität in dem geschmeidigen, völlig entspannten Körper vielmehr gesunde Seele, wacher, frischer Geist als starres Skelett, helle, herbe Frucht. Glücksversprechen - kein schneller Reiz, wahres Glück!
 
Die Geschichte des Weinguts reicht lange bis ins 19. Jahrhundert zurück. Die Geschichte allein lässt sich jedoch nicht trinken – und auch nicht verkaufen, wenn die Qualität nicht stimmt. 1996 haben sich also drei illustre Herren zusammengetan, um das Weingut aus seinem müden Schlaf zu reisen: Francisco Marti, der Eigentümer und Winzer, Álvaro Palacios, ein international gefeierter Önologe, sowie Quim Vila, ein renommierter spanischer Weinhändler. Über die Ziele war man sich schnell einig. Hier sollten freudvolle Weine erzeugt werden, die früh ihren individuellen Charme spielen lassen und den Weinlaien genauso begeistern wie den anspruchsvollen Weinliebhaber unterhalten. Weine wie gute Freunde, man sieht sich oft, man kennt sich gut, man macht sich nichts vor und muss nicht mehr auf alles achten und vor allem: man hat gemeinsam viel Spass und Freude, auf einer Party, beim Abendessen, und zu später Stunde vor dem Kamin.
 
Die Bodegas Ca N'Estruc liegt in Katalonien nordwestlich von Barcelona am Fuss des majestätischen Montserrat. Er thront über den 22 ha Weinbergen und schützt sie vor den im Winter eisigen und im Herbst sehr kühlen Nordwinden, so dass die Trauben unzähliger Sorten wie Garnacha und Syrah sowie Chardonnay und Xarel-lo gesund ausreifen können. Die Winter sind mild, die Sommer eher frisch. Zwischen Tag und Nacht schwankt die Temperatur mitunter deutlich, was die Aromenausprägung und Finesse der Weine fördert. Der Frische und Finesse der sonst wollüstigen Weine werden auch im Keller grösste Aufmerksamkeit geschenkt. Die temperaturkontrollierte Vergärung des Mosts erfolgt in kleinen Stahltanks von 2500 l. Nur mit diesen kleinen Tanks ist es möglich, auf die spezifischen Erfordernisse der Trauben einzugehen. Sie werden nach Alter und Rebsorten getrennt behandelt und selbstverständlich wird so nur perfekt ausgereiftes Lesegut verarbeitet. Die finale Assemblage reift schliesslich für mindestens 12 Monate in vorwiegend neuen französischen Barriques namhafter Küfer.
 
Bei aller Kraft, es sind keine opulenten Weine, die ermüden und schwer auf dem Herzen und dem Magen liegen. Ca N'Estruc steht für warme, lebensbejahende, vertraute und doch geheimnisvolle Weine, die verwöhnen und die Anstrengungen des Tages vergessen machen.
Herkunft
Land Spanien
Region Katalonien
DOC Zone Cataluña DO
Eigenschaften
Jahrgang 2018
Alkohol Vol. % 13.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha