• Mosaico Magnum DOC Bolgheri, Casa di Terra 2017

Mosaico Magnum DOC Bolgheri, Casa di Terra 2017

  • Artikel-Nr. 4808
  • Fr. 88,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 81,71

Verfügbarkeit: 8


Traubensorten: 60% Merlot, 30% Cabernet franc, 10% Petit Verdot.
Vinifikation: Mindestens 12 Monate in gebrauchten Barriques und anschliessend 6 Monate in der Flasche.
 
Wunderbare Qualität
Tiefes Rubinrot. Intensive sortentypische Noten von Cassis, Brombeeren, mit Anklängen von Zimt, Kaffee, Trüffel und Tabak. Deutlich spürbar ist der recht hohe Anteil von Cabernet Franc, der auf diesem einmaligen Terroir seine ganz besondere Prägung bekommt. Große Eleganz, kraftvoll, mundfüllend aromatisch, mit sehr langem Nachhall. Ein Spitzenwein. Passt bestens zu Wildgerichten und rotem Fleisch, Lamm. Oder einfach so - wohlig liegend auf dem Bärenfell vor dem Cheminée.
 
Unsere Familie bestellt die Felder nach der Tradition seit den 1950er Jahren. Wir widmen uns derzeit der Welt des Weines und lieben dieses Gebiet mit seiner wunderbaren Landschaft. Wir arbeiten jeden Tag mit viel Engagement um Weine zu erschaffen, die unsere Leidenschaft und den Geist dieses Orts vermitteln.
 
Bolgheri ist ein Städt­chen an der tos­ka­ni­schen Mit­tel­meer­küs­te etwa 50 Kilo­me­ter süd­lich von Livor­no, das einem klei­nen, sehr dyna­mi­schen Rot­wein­an­bau­ge­biet den Namen gege­ben hat. Es liegt zwi­schen Bolg­he­ri und Cas­ta­gne­to Carduc­ci auf nur 50 bis 150 Meter ü. d. M. und umfasst gut 600 ha Wein­ber­ge, die teils auf ehe­ma­li­gen Schwemm­sand­bö­den, teils auf Morä­nen­schutt lie­gen. Ange­baut wird in Bolg­he­ri v. a. Caber­net Sau­vi­gnon, die voll­mun­di­ge, üppi­ge Wei­ne mit Cassis- und Gewürz­nel­ken­no­ten sowie wei­chem Tan­nin her­vor­bringt. Es war haupt­säch­lich ein Wein, der das Anbau­ge­biet bekannt gemacht hat: der Sas­si­ca­ia. Er war der ers­te rein­sor­ti­ge Caber­net Sau­vi­gnon Ita­li­ens und genießt, seit er 1968 erst­mals pro­du­ziert wur­de, welt­weit höchs­te Wert­schät­zung. Der Erfolg die­ses Weins hat zahl­rei­che Nach­ah­mer nach Bolg­he­ri gezo­gen, die dort eben­falls Caber­net Sau­vi­gnon, aber auch Mer­lot, Petit Ver­dot und Syrah gepflanzt haben, um ähn­li­che Erfol­ge zu fei­ern. So wur­de die San­giove­se-Trau­be, die vor­her in die­sem Küs­ten­be­reich stark ver­tre­ten war, lang­sam ver­drängt. Heu­te gilt Bolg­he­ri als das bes­te Cabernet-Sauvignon-Anbaugebiet der Tos­ka­na, nach Auf­fas­sung vie­ler Kri­ti­ker auch als das bes­te Ita­li­ens. Wäh­rend die Wei­ne frü­her als Vino da Tavo­la ver­kauft wurden, kom­men sie seit 1995 als Bolg­he­ri DOC oder Bolg­he­ri Supe­rio­re DOC auf den Markt. Allein der Sas­si­ca­ia hat das Recht, sich Bolg­he­ri Sas­si­ca­ia DOC zu nen­nen. Die neue Ursprungs­be­zeich­nung ist aller­dings sehr fle­xi­bel. Auch Wei­ne auf Sangiovese-Basis, die zu mind. 30 Pro­zent ent­hal­ten sein muss, kön­nen sich ihrer bedie­nen. Dane­ben wird in Bolg­he­ri Rosa­to und Weiß­wein erzeugt, über­wie­gend aus den Sor­ten Ver­men­ti­no und Sau­vi­gnon Blanc. Die bekann­tes­ten Erzeu­ger sind Tenuta San Gui­do - Sas­sica­ia - Ornel­l­a­ia, Grat­ta­mac­co, Le Mac­chio­le, Gua­do al Tas­so von Antin­o­ri und Ca’Marcanda, Gaja. Nebst diesen Markennamen mit ihren horrenden Preisen gibt es viel Qualität für vernünftigere Preise, welche den Gelbeutel nicht von vorneweg ganz leeren - wie eben Mosaico von Casa di Terra!
Herkunft
Land Italien
Region Toskana
DOC Zone Bolgheri e Bolgheri Sassicaia DOC
Eigenschaften
Jahrgang 2017
Alkohol Vol. % 14.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 1.500
Gewicht [kg] 3.000
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Holzkiste

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha