• Bellmunt DOQ Priorat, Mas d'en Gil, 2016

Bellmunt DOQ Priorat, Mas d'en Gil, 2016

  • Artikel-Nr. 4819
  • Fr. 23,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 21,36

Verfügbarkeit: mehr als 36


Traubensorten: Garnacha, Carignan, wenig Cabernet Sauvignon   
Ausbau: in 2 jährigen Eichen Barriques à 225 Liter
 
Und beim Bellmunt stimmt sogar der Preis!
Junges, leuchtendes Rubinrot, Bellmunt ist ein phantastischer Wein mit allen Piroratattributen ausgestattet: Feinheit, einladender Duft nach reifen Beeren, Cassis und zartem Rauch, saftig und harmonisch im Geschmack, mit Tiefe und seidigem Tannin. Parker verleiht Höchstnoten!
 
Karthäusermönche legten einst die Weinberge des Priorat an. Nach einer massiven Landflucht kam es durch eine Handvoll Elitewinzer in den 80er Jahren zur Renaissance des Priorats. Seither präsentiert sich die elitäre Weinbauregion mit eigenem Charakter, der sich durch besondere Eleganz und Finesse in den Weinen auszeichnet.
 
Im katalanischen Weinbaugebiet Priorat ist das Weingut Mas d'en Gil gelegen, welches von der Familie Rovira betrieben wird. Auf rund 125 Hektar werden überwiegend einheimische Rebsorten, wie Carinena und Garnacha kultiviert. Ein Teil der Rebfläche wird aber auch für internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah verwendet. Die Reben, die für die Weine von Mas d'en Gil verwendet werden, gedeihen in einer Höhe von rund 300 Metern über dem Meer auf Schieferböden. Der Boden und das in diesem Bereich des Priorats vorherrschende Mikroklima verleihen den Weinen von Mas d'en Gil Komplexität und Ausdrucksstärke.
 
Das Priorat liegt rund 40 Kilometer nordwestlich der Provinzmetropole Tarragona am Fusse des Montsant-Gebirges. Es ist vor allem der Boden, der den Priorat-Crus ihren mineralisch eigenständigen Charakter verleiht. Die Reben wurzeln hier im «Llicorella», einem feinblättrigen Schieferboden mit Quarzeinschlüssen. Trotz der Nähe zum Mittelmeer ist das Klima mild und trocken. Die Niederschläge von durchschnittlich 500 Millimeter pro Jahr und Hektar fallen fast ausschliesslich in den Wintermonaten. Im Priorat sind gegenwärtig rund 1 800 Hektar mit Reben bestockt, Tendenz zunehmend. Die Rebberge verteilen sich auf elf verschiedene Dörfer und liegen zwischen 300 und 400 Meter über Meereshöhe. Die Topcrus stammen von sehr alten, oft über 100jährigen Rebparzellen.
 
Kleine Produktionsmengen im Priorat
Mit einer jährlichen Produktionsmenge von nur gerade 4 Millionen Liter sind die Erträge pro Quadratmeter äusserst gering. Mit dem Einzug der neuen Winzergeneration Ende der 80er Jahre kamen auch internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah ins Priorat, heute legen die Winzer ihren Fokus klar auf alteingesessene Sorten wie Garnacha und Cariñena. Eine positive Überraschung sind zunehmend die Weissweine, die aus Sorten wie Macabeo, Garnacha Blanca und Pedro Ximénez gekeltert werden.
 
 
 
Herkunft
Land Spanien
Region Katalonien
DOC Zone Priorat DOQ
Eigenschaften
Jahrgang 2016
Alkohol Vol. % 14.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha