• Vernaccia di San Gimignano, Panizzi, 2020

Vernaccia di San Gimignano, Panizzi, 2020

  • Artikel-Nr. 5112
  • Fr. 19,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 17,64

Verfügbarkeit: mehr als 36


Traubensorte: 100 % Vernaccia
Ausbau: im Stahltank, kein Holz
 
Für mich einer der besten Vernaccia überhaupt. Klares Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Sehr komplexer Duft, dicht und delikat, mit Noten, die zunächst an Ginster und Lindenblüten erinnern. Dann eröffnen sich vielschichtige Fruchtaromen wie grüner Apfel, Birne und Grapefruit. Im Geschmack ausgewogen, trocken, frisch, feine Säure, Frucht- und Zitrusnoten. Hervorragende Struktur und Länge. Lagerfähig. Die Trinktemperatur liegt bei 8 bis10° Celsius.
 
Giovanni Panizzi kaufte 1979 das in Sichtweite der historischen Mauern und Türme von San Gimignano gelegene Landgut Santa Margherita. Es verfügt über 8 Hektar Rebfläche. Nach einigen Experimenten, präsentierte er im Jahr 1989 die ersten Flaschen seines Vernaccia di San Gimignano mit dem unverkennbaren, noch heute verwendeten Etikett. Der Erfolg blieb nicht aus. Panizzi erhielt viele Auszeichnungen, darunter die begehrten 3 Gläser im Gambero Rosso und die Krone von Vinibuoni. Mit dieser Auszeichnung gelingt ihm, mit dem Vernaccia di San Gimignano Vigna Santa Margherita, die Aufnahme in den Führer " Die besten Weine Italiens" und in die "100 vini da non perdere". Zurückzuführen ist dies auf eine exzellente Kellertechnik, beste Böden, alte Rebstöcke und eine Minimierung der Erträge durch Rückschnitt der Reben. So werden pro Hektar nicht mehr als 40 Hektoliter Wein gewonnen. Dies entspricht etwa einer Flasche Wein je Rebstock. Selbstverständlich wird nur von Hand gelesen.
Herkunft
Land Italien
Region Toskana
DOC Zone Vernaccia di San Gimignano DOCG
Eigenschaften
Jahrgang 2020
Alkohol Vol. % 13.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha