• Enzo Bartoli Barolo DOCG 2017

Enzo Bartoli Barolo DOCG 2017

  • Artikel-Nr. 5222
  • Fr. 26,50

  • Fr. 23,00

  • Exkl. MWSt: Fr. 21,36

Verfügbarkeit: mehr als 36


Traubensorte: 100 % Nebbiolo
Ausbau: 24 Monate im Eichenfass
 
Das Bouquet ist typisch für die Nebbiolotraube und zeigt Aromen von Gewürzen, Lakritze, roten Früchte sowie Noten von geröstetem Karamell. Der Körper ist gut ausbalanciert mit einer interessanten fleischigen Textur aus gut aufeinander abgestimmten Tanninen. Er zeigt das Alterungspotential eines grossen Nebbiolo. Passt zu reifem Käse, Fleisch und würzigen Gerichten. Auschanktemperatur 16 – 18 Grad C.
 
Der bekannteste Piemonteser Rotwein ist der "Barolo". Je nach Geschmack ist er viel­leicht der beste italienische Rotwein überhaupt. Gekeltert wird Barolo aus der Rebsorte Nebbiolo. Erst nach zweijähriger Fasslagerung und anschließender Reifung in der Flasche kommt der Barolo in den Handel, braucht dann jedoch noch einige Jahre bis zur vollen Entfaltung. Ein Barolo hat einen gesetzlichen Mindestalkoholgehalt von 13% und ist ohne weiteres 15 Jahre lagerfähig. Einen solchen Wein, ganz nach alter Piemonteser Tra­dition, machen Severino und Andrea Oberto. Insgesamt bewirtschaften die Obertos rund 6 Hecktaren Rebfläche, wobei für den "Barolo" lediglich die besten Lagen der Nebbiolo geerntet werden, die sich in unmittelbarer Nähe des Hofes an Süd-Ost Hanglagen befinden. Neben Nebbiolo wird noch Barbera und Dolcetto auf Erbaluna angebaut.
Herkunft
Land Italien
Region Piemont
DOC Zone Barolo DOCG
Eigenschaften
Jahrgang 2017
Alkohol Vol. % 14.0
Verpackung
Flaschengrösse [L] 0.750
Gewicht [kg] 1.500
Fl. pro Karton/Kiste 6
Verpackungsart Karton

Bewertung schreiben

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Schlecht           Gut
Captcha